BW-S-2022-065

Auffrischung für Sicherheitsbeauftragte gem. § 22 SGB VII und § 20 DGUV Vorschrift 1

Dieses Seminar richtet sich an alle Personen, die in ihren Betrieben die Aufgabe des/der Sicherheitsbeauftragten erfüllen oder sich im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz fortbilden möchten.

Neben der Vermittlung von aktuellen Themen und gesetzliche Neuerungen wird der Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmenden und Dozenten im Vordergrund stehen.

Gerne können Themen/ Fragestellungen auch im Vorfeld genannt und in Absprache mit den Dozenten im Seminar behandelt werden.

Nach Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebescheinigung


  • Aktuelle Änderungen in den Vorschriften und Regelungen u.a.
    • Arbeitsstättenverordnung
    • Betriebssicherheitsverordnung
    • Gefahrstoffverordnung
    • Brandschutz
    • Mutterschutzgesetz
    • Änderungen im DGUV-Regelwerk
  • Stellung der Sicherheitsbeauftragten
  • Verhalten im Atbeitsschutz, Überzeugen im Gespräch
  • Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMed VV)

  • Grundlagen psychische Belastungsfaktoren

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle Personen, die in ihren Betrieben die Aufgabe des/der Sicherheitsbeauftragten erfüllen oder sich im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz fortbilden möchten.

Seminarumfang

8 Unterrichtsstunden
Datum: 31.03.2022
Donnerstag 09.00-16.00 Uhr
Anmeldeschluss: 16.03.2022

Dozent:innen

  • Rainer Harmsen

    Nils Huisinga

Seminarort

Bildungswerk der Grafschafter Wirtschaft e.V., NINO-Allee 11, 48529 Nordhorn

Seminargebühr

250,00 € pro Teilnehmer:in
(inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke und Mittagessen)

Jetzt anmelden