BW-L-LOG-001

Geprüfte/r Logistikmeister/in

Industriemeister:innen sind erfahrene Fachkräfte auf mittlerer Führungsebene.

Um den zunehmenden Aufgaben und wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, benötigt die Logistik qualifizierte Führungskräfte - insbesondere für die operativen Aufgaben in Lagerung, Versand und Transport.

Der Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Geprüften Logistikmeister/in soll die Teilnehmenden

  1. in Betrieben unterschiedlicher Größe und Branchenzugehörigkeit in unterschiedlichen logistischen Bereichen und Tätigkeitsfeldern Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben wahrzunehmen und
  2. sich auf Änderungen von Methoden und Systemen in der Logistik, auf neue Formen der Arbeitsorganisation sowie auf neue Anforderungen der Organisationsentwicklung, der Personalführung und der Personalentwicklung einzustellen sowie den organisatorisch-technischen Wandel im Betrieb mitzugestalten.

Hauptkurs:

Grundlegende Qualifikationen

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifische Qualifikationen

Handlungsbereich ‘Logistikprozesse’

  • Logistikkonzepte
  • Leistungserstellung
  • Prozesssteuerung und -optimierung

Handlungsbereich ‘Betriebliche Organisation und Kostenwesen’

  • Betriebliches Kostenwesen und Logistikcontrolling
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
  • Qualitätsmanagement

Handlungsbereich ‘Führung und Personal’

  • Personalführung
  • Personalentwicklung

In der Lehrgangsgebühr ist die Anschaffung von Fachliteratur nicht enthalten. Bei Erhöhung der Stundenzahl erhöht sich die Lehrgangsgebühr anteilig.

Zielgruppe

Personen, die sich zum/zur Geprüften Logistikmeister/in weiterbilden möchten.

Lehrgangsumfang


1070 Unterrichtsstunden

Termine auf Anfrage

 

 

Dienstag 17.30-20.45 Uhr

Samstag 07.55-12.55 Uhr

Dozent:innen

  • Team

Lehrgangsort

Gewerbliche Berufsbildende Schulen, Denekamper Straße 1, 48529 Nordhorn

Lehrgangsgebühr

5.500,00 € pro Teilnehmer:in
(In den Lehrgangsgebühren sind Prüfungsgebühren, sowie Kosten für Fachliteratur nicht enthalten)

Jetzt anmelden